Unsere Infozentren und Dienststellen sind vorübergehend für die Öffentlichkeit geschlossen. Einen Großteil der Verwaltungsschritte können Sie online oder per Telefon erledigen. 

Grenzüberschreitende Gestaltungen

Fristaufschub (DAC6)

Worum handelt es sich?

Gemäß der europäischen Richtlinie DAC6 müssen Steuerintermediäre (sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen) dem FÖD Finanzen bestimmte grenzüberschreitende Gestaltungen melden.

Angesichts der aktuellen Situation wurden die Meldefristen unter Berücksichtigung des Datums angepasst, an dem der erste Schritt dieser grenzüberschreitenden Gestaltungen umgesetzt wurde.

Weitere Informationen hierzu