Tax Shelter Start-up - startende kleine Unternehmen

Um kleine startende Unternehmen zu unterstützen, ist ein Steueranreiz für die Bürger vorgesehen. Wenn alle Bedingungen erfüllt sind, können die Bürger eine Steuerermäßigung von 30 % oder 45 % des Betrags erhalten, den Sie in das betreffende Unternehmen investiert haben.

In der Tat können startende Unternehmen Schwierigkeiten bei der Beschaffung von Kapital haben. Ziel ist es, privates Kapital zu mobilisieren, um Risikokapital für kleine, nicht notierte Unternehmen zu beschaffen, die unter einem Finanzierungsdefizit leiden.

Konsultieren Sie die detaillierten FAQ zu dieser Steuerermäßigung (letzte Aktualisierung:
29. Mai 2020).

Um die Steuerermäßigung zu erhalten (und zu behalten), müssen die Investoren verschiedene Dokumente zur Verfügung der Verwaltung halten.

Bescheinigungen

Die Bescheinigungen müssen je nach Fall jährlich vom startenden Unternehmen, dem Finanzierungsvehikel, dem anerkannten öffentlichen Starterfonds oder dem privaten Kapitalanlagestarterfonds mit fixem Kapital ausgestellt werden.

 Vorgeschlagene Musterbescheinigung 281.85 (PDF, 220.44 KB) (letzte Aktualisierung: 28. Januar 2020)

Das startende Unternehmen, das Finanzierungsvehikel, der anerkannte öffentliche Starterfonds oder der private Kapitalanlagestarterfonds mit fixem Kapital müssen der Verwaltung jährlich vor dem 31. März eine Kopie dieser Bescheinigungen vorlegen (KE 28.06.2019 - Belgisches Staatsblatt vom 08.07.2019).

Die Übermittlung erfolgt:

  • über die Anwendung Belcotax-on-web
  • oder per E-Mail an folgenden Dienst:
    Zentrum KMU für besondere Angelegenheiten - Berufssteuervorabzug
    kmo.bv.bru2.prp.pme@minfin.fed.be

Die Sendung per Post oder die persönliche Abgabe der Dokumente ist nicht mehr erlaubt.