Ab dem 1.September2021 empfangen wir Sie wieder in unseren Ämtern, jedoch nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Überbrückungsmaßnahmen

Steuerregelung für finanzielle Leistungen im Rahmen von Covid-19-Überbrückungsmaßnahmen

Worum handelt es sich?

COVID-19-Überbrückungsmaßnahmen sind Überbrückungsmaßnahmen, die von Selbstständigen in Anspruch genommen werden können, die aufgrund der COVID-19-Krise gezwungen waren, ihre selbständige Tätigkeit teilweise oder vollständig einzustellen.  

Die Steuerregelung für finanzielle Leistungen, die im Rahmen von COVID-19-Überbrückungsmaßnahmen in Anspruch genommen wurden, hängt von der Art der unterbrochenen Tätigkeit ab, für die der Selbstständige diese Leistungen bezogen hat.

Die Steuerregelung für diese Leistungen hängt also ebenfalls von der Einkommenskategorie ab, in die die Einkünfte aus der unterbrochenen Tätigkeit des Leistungsempfängers fallen.

Weitere Informationen hierzu