Achtung: Ab sofort empfangen wir Sie in allen unseren Ämtern nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung.

ForReg

ForReg (Foreign Registration) ist eine Anwendung, die es dem FÖD Finanzen ermöglicht, Personen ohne belgisches Authentifizierungsmittel (eID, itsme und TOTP) oder eIDAS Zugriff auf seine Anwendungen zu gewähren. ForReg bietet diesen Personen ein alternatives Validierungsverfahren, ohne dass sie sich persönlich in unser Land begeben müssen.

Personen, die nicht über ein belgisches Authentifizierungsmittel verfügen, können nämlich erst auf die Anwendungen der Föderalbehörden zugreifen, wenn sie sich persönlich in einem Amt registrieren lassen. Solche Ämter gibt es in verschiedenen belgischen Gemeinden und beim Föderalen Öffentlichen Dienst Politik und Unterstützung (BOSA). Nach ihrer Registrierung erhalten diese Personen einen Aktivierungscode und einen entsprechenden Link, mit dem sie einen digitalen Schlüssel aktivieren können. Diesen digitalen Schlüssel können sie anschließend verwenden, um Zugriff auf die Anwendungen, u. a. die des FÖD Finanzen, zu erhalten.

Verfügt die Person nicht über ein belgisches Authentifizierungsmittel (und kann auch kein entsprechendes erhalten), kann sie nun auch über die Anwendung ForReg einen Zugriff auf die Anwendungen des FÖD Finanzen beantragen.

Achtung! Im Moment ist diese neue Authentifizierungsmethode noch nicht mit allen unseren Online-Anwendungen kompatibel. Es ist daher zu früh, einen Antrag in ForReg zu stellen, um sich in einer Anwendung zu authentifizieren, die nicht auf dieser Liste steht:

In Zukunft wird diese Liste um weitere Anwendungen ergänzt.

Diese Methode ist nur für Benutzer vorgesehen, die kein belgisches Authentifizierungsmittel oder eIDAS verwenden können, und/oder wenn das Unternehmen, das sie vertreten, nicht in der ZDU eingetragen ist. Ist dies nicht der Fall, wird Ihr ForReg-Antrag abgelehntWeitere Informationen über eIDAS.

Wenn Ihr ForReg-Antrag zudem die Erstellung einer Steuervollmacht betrifft, wird er ebenfalls abgelehnt. Weitere Informationen über die Vollmachten.

WIE ERHALTE ICH ZUGRIFF AUF DIE ANWENDUNGEN?

  1. Legen Sie über folgenden Link einen BOSA-Account an. Nachdem Sie Ihren Account angelegt haben, müssen Sie noch Ihre E-Mail-Adresse bestätigen.
  2. Gehen zu der Anwendung, auf die Sie Zugriff haben möchten (zum Beispiel Intervat oder PDIE), und melden Sie sich mit Ihrem BOSA-Account an.

  1. Sie werden automatisch an ForReg weitergeleitet.
  2. Füllen Sie das ForReg-Formular aus, entweder. Bescheinigen Sie Ihre Identität in ForReg, indem Sie Ihren Pass oder Ihren Personalausweis hochladen, zusammen mit einem Foto von Ihnen, auf dem dieses Dokument ebenfalls zu sehen ist. Laden Sie bitte auch folgende Dokumente hoch und teilen Sie folgende Angaben mit:
    • Arbeitsvertrag, wenn möglich mit der Bezeichnung Ihrer Funktion innerhalb des Unternehmens 
    • Ihre berufliche E-Mail-Adresse oder die Ihres Dienstes 
    • Berufliche E-Mail-Adresse des Geschäftsführers des Unternehmens, in dessen Namen Sie handeln möchten (um eine Benachrichtigung an diesen zu senden) 
    • Eine Vollmacht, die belegt, dass Sie das Unternehmen vertreten und den entsprechenden Zugriff haben dürfen, um die steuerlichen Pflichten des Unternehmens zu erfüllen. Diese muss von einer Führungsperson ausgestellt werden, die die Gesellschaft vertreten darf (Person, die die Vertretungsbefugnis besitzt).  
    • Einen Auszug aus dem Handelsregister, der belegt, dass Sie der Geschäftsführer des Unternehmens sind oder dass Sie die entsprechende gesetzliche Funktion innerhalb der Gesellschaft innehaben 
    • Einen Auszug aus der Satzung des Unternehmens (Liegt das Dokument nicht in einer der drei Landessprachen vor, müssen Sie eine offizielle Übersetzung in Französisch, Niederländisch, Deutsch oder zumindest Englisch vorlegen.)  
    • Die letzte Veröffentlichung im Belgischen Staatsblatt (oder in einem vergleichbaren Medium) der Ernennung des Verwalters, der die Vollmacht erstellt hat, oder, im Falle eines ausländischen Unternehmens, gleichwertige Belege (Liegt das Dokument nicht in einer der drei Landessprachen vor, müssen Sie eine offizielle Übersetzung in Französisch, Niederländisch, Deutsch oder zumindest Englisch vorlegen.) 
  3. Ein Mitarbeiter des FÖD Finanzen wird Ihren Antrag bearbeiten und wird Ihre Identität bei einem Videogespräch weiter überprüfen.
  4. Sobald Ihre Identität überprüft und validiert wurde, wird der Status Ihres ForReg-Antrags angepasst und Sie erhalten Zugriff auf die gewünschte Anwendung. Dann werden Sie nach der Anmeldung mit dem Benutzernamen und dem Kennwort Ihres BOSA-Accounts nicht mehr automatisch an ForReg weitergeleitet, sondern gelangen direkt zur Anwendung.